E-Learning-Kurs "Ethisch leben"

Bereits zum zweiten Mal bieten wir im Zeitraum 14.01. bis 10.02.2017 in Kooperation mit dem LpB-Fachbereich E-Learning den Kurs "Ethisch leben" an. Im Rahmen dieses freiwilligen zusätzlichen Angebots können FÖJ-Teilnehmende sich dabei in der Zeit zwischen dem zweiten und dritten FÖJ-Seminar gruppenübergreifend und unabhängig von den FÖJ-Seminaren inhaltlich über folgende Themen austauschen: An welchen Maßstäben richten wir unser Handeln aus? Wie können wir unser Alltagsverhalten verändern? Wie kann die Politik Einfluss nehmen? Welche Konsequenzen müssen wir persönlich und politisch ziehen, wenn wir uns zu Gerechtigkeit und einer nachhaltigen Gesellschaft bekennen? Für ausführlichere Infos zum Kurs "Ethisch leben" und zu den allgemeinen E-Learning-Angeboten der LpB bitte auf "mehr" klicken...




Programm des E-Learning-Kurses "Ethisch leben" für aktuelle FÖJ-Teilnehmende, 14.01.-10.02.2017

Ablauf des Kurses:

Beim FÖJ-Seminar 2 wurde der Kurs vorgestellt, zu dem sich FÖJ-Teilnehmende freiwillig und kostenlos anmelden konnten.

Ab dem 14.01.2017 wird jede Woche ein inhaltliches Modul frei geschaltet, zu dem eine Diskussion eröffnet wird. Die Themen werden in Foren diskutiert, so dass man zeitversetzt auf die Beiträge der Anderen reagieren kann. Eine Tutorin moderiert die Diskussion und ist ständige Ansprechpartnerin. Es finden mehrere Chats statt, in denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem festgelegten Zeitpunkt mit der Tutorin austauschen können. Als Schlusspunkt des Kurses können im Abschluss-Chat die Lernerfahrungen bezüglich der Methode und Inhalte ausgetauscht werden.

Beim FÖJ-Seminar 3 im Frühjahr 2017 findet eine Kursauswertung statt. Und vielleicht können
dann ja auch einige Zertifikate vergeben werden!

Für alle Nicht-FÖJler*innen: den Kurs "Ethisch leben" gibt es 2017 auch als offenes Angebot!

 


Kursangebot E-Learning der LpB

Die E-Learning-Kurse der LpB werden sowohl offen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger angeboten als auch geschlossen im Sinne einer beruflichen Weiterbildung z.B. im Rahmen des öffentlichen Dienstes oder als Kurs für Studierende einer Hochschule.

Aktuelle Kursangebote: www.elearning-politik.de/elearning_kursangebote.html

Fachbereich E-Learning der LpB: www.elearning-politik.de


 

Die Landeszentrale für politische Bildung

 

ist als FÖJ-Träger ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel Freiwilligendienste.

 
 
 
 
 

Aktueller Stand im Bewerbungsverfahren

 

Das FÖJ 2017/2018 hat am 01. September 2017 begonnen. Unsere 110 FÖJ-Plätze sind alle besetzt.
Im laufenden FÖJ 2017/2018 sind aber nach wie vor Bewerbungen als Nachrücker*in möglich. Ein Nachrücken ist möglich, wenn Teilnehmende ihr FÖJ abbrechen (bspw. bei Studienplatzzusage etc.).
Hier findest du weitere Infos zu den Nachrückerplätzen und eine Auflistung der freien Stellen für Nachrücker*innen.
Wichtig!
Wir empfehlen vor einer Bewerbung bei den gewünschten Stellen nach zu fragen, ob eine Bewerbung noch möglich ist.

Das Bewerbungsverfahren für das FÖJ 2018/2019 (Beginn 01.09.2018) startet Anfang Februar 2018.
Weitere, ausführliche Infos zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens gibt es hier
.

(Stand 24.11.2017)

 
 
 
 
 

Nächste FÖJ-Seminare

 

FÖJ 2017/2018

Seminar 2

» Seminargruppe NT (Neckar-Tauber)
20.-24.11.2017 in Oberrot
» Seminargruppe NA (Neckar-Alb)
27.11.-01.12.2017 in Bad Urach
» Seminargruppe SR (Schwarzwald-Rhein)
04.-08.12.2017 in Gengenbach
» Seminargruppe BO (Bodensee-Oberschwaben)
04.-08.12.2017 in Überlingen


Gesamtübersicht Seminartermine

 
 
 
 
Unser FÖJ bei facebook:
FÖJ (LpB) |