Arbeit in der Landschaftspflege�ffentlichkeitsarbeitB�rot�tigkeitenArbeit mit Kindern

50 NABU Naturschutzzentrum Federsee



Kontaktdaten:

NABU Naturschutzzentrum Federsee
Federseeweg 6
88422 Bad Buchau

Ansprechpartner:
Jost Einstein
Telefon:
0 75 82 / 15 66
Telefax:
0 75 82 / 17 78


Plätze und Leistungen

Freie Plätze:
2
Unterkunft:
Freie Unterkunft und Verpflegungszuschuss

Beschreibung

Wir betreuen das Federseemoor, das größte Moor Baden-Württembergs und eines der bedeutendsten und größten Naturschutzgebiete im Land. Unser Arbeitsspektrum ist sehr vielseitig und umfasst praktische Naturschutzarbeit ebenso wie Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit.

FÖJler bei Führung am Federseesteg (Foto: NABU-Naturschutzzentrum Federsee)

Regelmäßige Arbeiten:
Naturkundliche Führungen für Besucher
Naturerlebnis-Projekte für Kinder und Jugendliche
Information der Besucher des Naturschutzzentrums
Landschaftspflege
Betreuung und Auswertung von Wasserstandspegeln
Organisatorische Arbeiten, Verwaltungsaufgaben

Unregelmäßige/saisonale Arbeiten:
Mitarbeit bei wissenschaftlichen Untersuchungen (Bestandsaufnahme bei Tieren und Pflanzen)
Bau und Unterhaltung von Besucher- und Schutzeinrichtungen
Pressearbeit

FÖJler beim Landschaftspflegeeinsatz (Foto: NABU-Naturschutzzentrum Federsee)

Einmalige Aktionen und Projekte:
Betreuung von Info- und Messeständen

Das wünschen wir uns von dir:
Echtes Interesse an der Natur und am Naturschutz
Freude am Umgang mit Menschen
Engagement, Teamfähigkeit und Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten
Bereitschaft zu gelegentlicher Arbeit am Wochenende gegen Freizeitausgleich
Führerschein erwünscht

FÖJler in der Ausstellung des Naturschutzzentrums (Foto: NABU-Naturschutzzentrum Federsee)

Das kannst du bei uns lernen:
Wir vermitteln unseren Mitarbeitern Artenkenntnisse bei Tieren und Pflanzen, Kenntnisse über ökologische Zusammenhänge sowie über die Entstehung von Mooren.
Sie erhalten Einblick in die Organisationen und Strukturen im Naturschutz und die Aufgaben eines Naturschutzzentrums.
Unsere FÖJler lernen die Aufgaben der Landschaftspflege und die verwendeten Maschinen und Geräte kennen und begleiten uns bei Bestandsaufnahmen von Vögeln.
Großen Wert legen wir auf die Vermittlung persönlicher Kompetenzen wie Selbstorganisation, Zeitmanagement, Selbstwahrnehmung und von sozialen Kompetenzen wie Verantwortung, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit.
Als Basis für die Durchführung naturkundlicher Führungen lernen unsere freiwilligen Mitarbeiter pädagogische und didaktische Grundlagen genauso kennen wie Methoden der Wissensvermittlung.

Morgenstimmung am Federsee (Foto: NABU-Naturschutzzentrum Federsee)

Sonstige Hinweise:
Wir führen mehrfach mehrtägige, intensive Schulungen und Fortbildungen auf allen Arbeitsgebieten durch und stellen umfangreiche, gut ausgearbeitete Info-Unterlagen zur Verfügung.
Es gibt Freiraum für selbstbestimmte Projekte. Unterkunft in Wohngemeinschaft.
Unser Team besteht aus drei hauptamtlichen Kräften, zwei Teilnehmenden am FÖJ und drei Teilnehmern am Bundesfreiwilligendienst.
Es findet täglich eine Dienstbesprechung statt.
Für Menschen mit Heuschnupfen eignet sich die Stelle nicht.


Für diese Stelle bewerben



Zurück
 

Richtig bewerben ..

 


Bitte lies dir
vor deiner Bewerbung
die Bewerber/innen-Infos
sorgfältig durch.

Dies erspart Rückfragen und Verzögerungen bei der Bearbeitung deiner Bewerbung.

Bewerbungen werden für maximal drei offene Stellen angenommen.