ffentlichkeitsarbeitGrtnerische ArbeitBrottigkeiten

21 - Botanischer Garten der Universität Konstanz



Kontaktdaten:

Botanischer Garten der Universität Konstanz
78457 Konstanz

Ansprechpartner:
Dr. Gregor Schmitz
Telefon:
07531 / 88 3597 od. 88 2789
Telefax:
07531 / 88 4856
E-Mail:

www:
www.uni-konstanz.de/botanischergarten/


Plätze und Leistungen

Freie Plätze:
0
Unterkunft:
Ohne Unterkunft, Zuschuss für Fahrt und Verpflegung

Beschreibung:

Blick vom Freigelände in Richtung GewächshäuserDer Botanische Garten dient zum einen der pflanzenökologischen und – physiologischen Forschung, unterstützt die Lehre, führt Öffentlichkeitsarbeit durch und beteiligt sich an Artenschutzprojekten (Erhaltungskulturen). Entsprechend abwechslungsreich sind hier die mit der FÖJ-Stelle verbundenen Aufgaben: z.B. Mitarbeit bei der Anzucht und Dauerpflege von Pflanzen, Beteiligung an Forschungsprojekten, Recherche zu Pflanzen und botanischen Sachverhalten, Umarbeitung von Schauflächen, ökologische Untersuchungen im Garten und umliegenden Wald und Hilfe bei der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen für Kindergärten und Grundschulklassen. Die Arbeiten finden im Freiland, im Gewächshaus, im Labor und am PC statt.

PflanzenvermehrungTägliche / regelmäßige Arbeiten:
Allgemeine Unterstützung der gärtnerischen Pflege
Beteiligung an kleineren Forschungsprojekten
Hilfe bei der Anzucht seltener Pflanzen im Rahmen der Erhaltungszucht (Strandrasen, Riedpflanzen)
Hilfe bei der Anzucht seltener Ackerwildkräuter
Datenerfassung und Vorrecherchen für Öffentlichkeitsarbeit und Exkursionen

Unregelmäßige / saisonale Arbeiten:
Unterstützung der zoologisch-botanischen Inventarisierung der Waldparzelle des Botanischen Gartens und des umliegenden Waldes
Vorbereitung von Material für Führungen / Informationsbeschaffung
Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (Führung von Kindergruppen)
Unterstützung bei der Materialbeschaffung für ökologische Kurse
Kleinere statistische Auswertungen
Möglichkeiten der Hospitation bei wissenschaftlichen Experimenten

Im GewächshausEinmalige Tätigkeiten /Projekte:
Hilfe beim Aufbau von Pflanzenausstellungen zu Tier-Pflanze-Wechselwirkungen

Das kannst du bei uns lernen:
Bei uns bekommt man vertiefte Einblicke in den gärtnerischen Beruf, den richtigen Umgang bei der Anzucht und Pflege von Pflanzen eingeschlossen.
Die Teilnehmenden lernen, wie Experimente oder auch ökologische Erfassungen im Freiland durchgeführt werden und erwerben Kenntnissen in Ökologie und biologischer Diversität.
Eigenverantwortliches Arbeiten und Teamarbeit wechseln einander ab.
Auch wird die Fähigkeit, erworbenes Wissen gegenüber (z.T. englischsprachigen) Mitarbeitern und bei Führungen zu vermitteln, gestärkt.

Das wünschen wir uns von dir:
Interesse an Pflanzen (und Tieren) sowie an der Mitarbeit an wissenschaftlichen Untersuchungen
Im FreigeländeSpaß am gärtnerischen Arbeiten
Bereitwilligkeit zum eigenständigen Arbeiten, auch im Freiland
Fähigkeiten, sich vor einer Gruppe zu präsentieren (Führungen von Kindergruppen)
Teamfähigkeit
PC-Kenntnisse erwünscht
Volljährigkeit vorteilhaft




Zurück

 

Richtig bewerben ..

 


Bitte lies dir
vor deiner Bewerbung
die Bewerber/innen-Infos
sorgfältig durch.

Dies erspart Rückfragen und Verzögerungen bei der Bearbeitung deiner Bewerbung.

Bewerbungen werden für maximal drei offene Stellen angenommen.

 

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de