Fhrerschein erforderlichArbeit in der LandschaftspflegeffentlichkeitsarbeitBrottigkeiten

22 Stadt Wiesloch - Fachgruppe Umweltschutz



Kontaktdaten:

Stadt Wiesloch
Fachgruppe Umweltschutz
Marktstr. 13
69168 Wiesloch

Ansprechpartner:
Monika Stein
Telefon:
0 62 22 / 8 43 50
Telefax:
0 62 22 / 8 44 65
E-Mail:

www:
www.wiesloch.de


Plätze und Leistungen

Freie Plätze:
1
Unterkunft:
Ohne Unterkunft, Zuschuss für Fahrt und Verpflegung

Beschreibung:

Wir sind eine lebendige, offene Stadtverwaltung mit großer Eigenverantwortung der Mitarbeitenden. In der Fachgruppe Umweltschutz gibt es ein extrem breites Aufgabenspektrum: Biotop- und Artenschutz, Biotopvernetzung, Naturdenkmalbetreuung, Umweltberatung, Altlasten, Schwermetallproblematik, Ökokonto, Energetische Themen, Lokale Agenda 21, Landwirtschaft, Klimaschutz, Öffentlichkeitsarbeit, Stellungnahmen, Ausgleichsmaßnahmen, Aktionstage und vieles mehr.
Wenn du an Umweltschutz und Politik interessiert bist, dich dafür begeistern kannst und selbständig arbeiten möchtest, ist dies die richtige Stelle für dich.

Tägliche/regelmäßige Arbeiten:
Das geräumige Büro des Umwelt- und AgendaTeam WieslochAktualisierung der Pressemappe
Bürgerberatung
Fachgruppenbesprechungen; abendliche Gemeinderats-, Technik und Umweltausschuss-Sitzungen
Umsetzung der Lokalen Agenda 21 (Nachhaltigkeitsthemen) in Arbeitskreisen und Aktionen
Öffentlichkeitsarbeit
Literaturrecherchen bzgl. Naturschutz und Umweltrecht
Büroorganisation, Telefondienst, Bearbeiten von Anfragen / Entgegennehmen von Anfragen
Umgang mit Katasterplänen, digitalem GIS-Programm, Budgetberichten und Aktenablageprogramm
Mitarbeit bei der Führung des Ökokontos
Management verschiedener Leihausstellungen wie "Sonnenlehrpfad" für Schulen, Biomasse etc.
Fortschreibung der Fotodokumentation analog und digital
Ortstermine und Grundstücksbegehungen

Unregelmäßige /saisonale Arbeiten:
FÖJ-Teilnehmende bei einer BaumpflanzaktionZusammenarbeit mit Landwirten, dem Grünflächenamt und dem NABU
Teilnahme an Fachtagungen
Pflegearbeiten in Biotopen
Neuanlage und Pflege von Amphibienlaichgewässern, Hecken und Streuobstwiesen
Zoologische und botanische Exkursionen
Eindämmung von Neophyten
Durchführung von Biotopvernetzungsmaßnahmen und  Dokumentation
Kennen lernen von Tier- und Pflanzenarten im Freiland

Bei Interesse tageweise Mitarbeit beim Forstamt und der Stadtgärtnerei:
Baumpflanzungen
Umsetzung der Verkehrssicherungspflicht, Vorbereitung von Holzerntemaßnahmen, Waldbegehungen

Aufgaben der Fachgruppe Umweltschutz / Lokale Agenda:
Organisation und Betreuung von Pflegemaßnahmen an Naturdenkmalen, Naturschutzgebieten und geschützten Biotopen
Pachtvertragsgestaltung mit den Liegenschaften bezüglich ökologischer Auflagen
Organisation und Durchführung der jährlichen Hochstammpflanzaktion
Organisation der Gemarkungssäuberungsaktion mit Schulen
Faunistische und floristische Bestandserfassung zur Fortschreibung der Biotopkartierung
Betreuung des Gewässerschulprojektes
Stellungnahmen zu Bauvorhaben und erteilen von Auskünften aus dem Altlastenkataster
Planungen und Durchführung von baurechtlichen und naturschutzrechtlichen Ausgleichsmaßnahmen

Einmalige Aktionen und Projekte:
Aufstellen von Warnschildern zur KrötenwanderungTeilnahme an Aktionstagen, Seminaren, Fortbildungen und Workshops
Organisation von Ausstellungen
Zweitägiger Bauernmarkt beim Wieslocher Herbst
Ferienspaß - Exkursionen mit Schülern
Hochstamm- und Strauchaktion im Herbst
Lenkungskreissitzung der Lokalen Agenda 21 einmal jährlich

Das wünschen wir uns von dir:
Interesse an und Engagement für Natur- und Umweltschutz in Theorie und Praxis sind die wichtigsten Voraussetzungen
Politisches Interesse
Führerschein ist von Vorteil   
Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
Gelegentliche Sitzungsteilnahme am Abend        
Zeitliche Flexibilität
Wochenendarbeit (selten)            
PC-Kenntnisse
Körperliche Tätigkeit (hin und wieder)        
Bürotätigkeit (oft)
Protokolle schreiben (manchmal)

Das kannst du bei uns lernen:
Ökologische Zusammenhänge, Tier- und Pflanzenarten bestimmen und wieder erkennen
Wie eine Verwaltung funktioniert
Wie Kommunalpolitik gemacht wird
Welchen Stellenwert Umweltschutz in der Gesellschaft  hat
Den Umgang  mit unterschiedlichen Interessen und Charakteren von Menschen


Für diese Stelle bewerben



Zurück

 

Richtig bewerben ..

 


Bitte lies dir
vor deiner Bewerbung
die Bewerber/innen-Infos
sorgfältig durch.

Dies erspart Rückfragen und Verzögerungen bei der Bearbeitung deiner Bewerbung.

Bewerbungen werden für maximal drei offene Stellen angenommen.

 

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de