ffentlichkeitsarbeitBrottigkeitenArbeit mit Kindern

57 Naturfreundejugend Baden



Kontaktdaten:

Naturfreundejugend Baden
Alte Weingartenerstr. 37
76227 Karlsruhe

Ansprechpartner:
Astrid Epp
Telefon:
07 21 / 40 50 97
Telefax:
07 21 / 49 62 37
E-Mail:

www:
www.naturfreundejugend-baden.de


Plätze und Leistungen

Freie Plätze:
1
Unterkunft:
Ohne Unterkunft, Zuschuss für Fahrt und Verpflegung

Beschreibung:

Die Naturfreundejugend Baden ist die eigenständige Kinder- und Jugendorganisation der Naturfreunde in Baden. Sie veranstaltet Freizeiten, Seminare, Großveranstaltungen und Aktionen. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich Umweltpädagogik im Rahmen des Projekts "Umweltdetektiv" und "Info-Spielo-Mobil".

Tägliche / regelmäßige Arbeiten:
Betreuung des Projekts Umweltdetektiv; Mitarbeit bei der Aktion "Info-Spielo-Mobil";
Telefonische und schriftliche Anfragen beantworten und Infomaterial versenden;
Informations-, Büro-, Moderations- und Freizeitmaterial pflegen und zur Verfügung halten;
Verschiedene Verwaltungstätigkeiten;
Teilnahme an Sitzungen und Besprechungen

Unregelmäßige/saisonale Arbeiten:
Aktionen mit Kinder- oder Jugendgruppen, z.B. Begleitung der Aktion "Umweltdetektiv on tour"
Teilnahme an Seminaren und Veranstaltungen der Naturfreundejugend Baden
Erwerb der JugendleiterInnenCard ist möglich
Bearbeitung eines selbst ausgewählten Projekts

Einmalige Aktionen und Projekte:
Mitarbeit beim Pfingstcamp Kinder-Teeny-Jugend der Naturfreundejugend
Planung und Durchführung des Umweltdetektivcamps

Ansprüche an die/ den FÖJlerIn:
Gelegentlich Wochenendeinsätze (gegen Freizeitausgleich)
Gelegentlich Sitzungen abends (gegen Freizeitausgleich)
Gute PC-Kenntnisse erwünscht
Eigenständiges Arbeiten
Spaß an der Arbeit mit Kindern
Teamfähigkeit

Sonstige Hinweise:
Das Büro der Naturfreundejugend befindet sich in einer alten Mühle an der Pfinz in Karlsruhe-Durlach. Es ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.


Für diese Stelle bewerben



Zurück

 

Richtig bewerben ..

 


Bitte lies dir
vor deiner Bewerbung
die Bewerber/innen-Infos
sorgfältig durch.

Dies erspart Rückfragen und Verzögerungen bei der Bearbeitung deiner Bewerbung.

Bewerbungen werden für maximal drei offene Stellen angenommen.

 

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de