ffentlichkeitsarbeitBrottigkeitenArbeit mit Kindern

65 WaldHaus Freiburg



Kontaktdaten:

WaldHaus Freiburg
Wonnhaldestraße 6
79100 Freiburg

Ansprechpartner:
Regine Peschers (App. -10)
Telefon:
07 61 / 89 64 77 -10
Telefax:
07 61 / 89 64 77-20
E-Mail:

www:
waldhaus-freiburg.de


Plätze und Leistungen

Freie Plätze:
2
Unterkunft:
Ohne Unterkunft, Zuschuss für Fahrt und Verpflegung

Beschreibung:

Die Einsatzstelle zeichnet sich durch einen ganzheitlichen Ansatz in der Umweltbildung- und –kommunikation im Themenbereich Wald und Nachhaltigkeit aus. Die Tätigkeitsfelder gliedern sich in verschiedene Bereiche. Dabei werden unter Berücksichtigung der Neigungen der FÖJerInnen von Beginn an Schwerpunkte gebildet. Ein Teilnehmer / Teilnehmerin wird hauptsächlich in unseren Wochenprojekten (Waldwochen der Freiburger Forschungsräume und Schulverwaldung) mitarbeiten. Diese finden mit Kindern und Jugendlichen draußen im Wald statt. Der/die andere FöjlerIn arbeitet schwerpunktmäßig bei Tagesangeboten für Schulklassen und in der Organisation und Verwaltung mit. Beide helfen in den Ferienbetreuungswochen und bei Angeboten im Jahresprogramm. Es wird dafür gesorgt, dass beide die breite Palette der Tätigkeitsfelder im WaldHaus kennen lernen.

Tätigkeitsfelder im WaldHaus:
Das Tätigkeitsfeld im WaldHaus Freiburg gliedert sich in drei Bereiche. Dabei werden unter Berücksichtigung der Neigungen der FÖJerInnen Schwerpunkte gebildet:

1. Umweltbildung
Mitarbeit bei der Durchführung von Angeboten für Schulklassen, ggfs. selbstständige Durchführung von Angeboten;
Mitarbeit bei den Wochenprojekten mit Schülergruppen (Freiburger Forschungsräume, Projekt Schulverwaldung (ausgezeichnet durch die deutsche UNESCO-Kommission als Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung");
Tätigkeiten in der Grünholzwerkstatt;
Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung der Waldjugendspiele;
Mitarbeit bei der Ferienbetreuung;
Führungen durch die Ausstellung;
Mitarbeit bei Veranstaltungen im Jahresprogramm, ggfs. Durchführung von Veranstaltungen.

2. Organisation und Verwaltung
Mitarbeit beim Jahresprogramm;
Tätigkeiten im Empfangs- und Anmeldebereich (allg. Verwaltungsaufgaben, Telefondienst etc.);
Mitarbeit beim Shop;
Mitarbeit im Rechnungswesen;
Hilfe bei Veranstaltungsbetreuung.

3. Öffentlichkeitsarbeit
Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit (Flyer, Poster, Pflege Internetauftritt etc.);
Veranstaltungsmarketing;
Besucherbetreuung;
Präsentation der Stiftung WaldHaus bei Naturparkmärkten, Messen etc.

Unregelmäßige/saisonale Arbeiten:
Tätigkeiten im Rahmen der Außenbereichsgestaltung und Pflege;

Einmalige Aktionen und Projekte:
Ausarbeitung und Entwicklung eines eigenen Projekts, evtl. mehrerer kleinerer Projekte

Das kannst Du bei uns lernen:
Viel Wissen und Gespür rund um das Thema Wald und Nachhaltigkeit;
Organisation und Durchführung von Schulmodulen; Betreuung von Schülergruppen;
Kochen am Lagerfeuer;
Umgang mit Menschen aller Alternsgruppen;
Hintergrundwissen zur Organisation einer Stiftung und Bildungseinrichtung;
Kenntnisse Finanzwesen (z.B. Wareneinkauf, Inventur, Kassenprüfung);
Holzbearbeitung und Brennholzgewinnung;
Einblicke in den Försterberuf.

Was wir uns von Dir wünschen:
Offenheit für Menschen
Freundlicher Umgang mit Besuchern des Hauses
Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der freien Natur
Selbständigkeit
Verlässlichkeit
Urlaubsplanung möglichst außerhalb der Schulferien

Ansprüche an die/den FÖJlerIn:
Wochenendarbeit (Sa oder So) etwa einmal im Monat
PC-Kenntnisse


Für diese Stelle bewerben



Zurück

 

Richtig bewerben ..

 


Bitte lies dir
vor deiner Bewerbung
die Bewerber/innen-Infos
sorgfältig durch.

Dies erspart Rückfragen und Verzögerungen bei der Bearbeitung deiner Bewerbung.

Bewerbungen werden für maximal drei offene Stellen angenommen.

 

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de