FÖJ Aktuell

17. 11. 2016

In den kommenden drei Wochen, im Zeitraum vom 21.11. bis 09.12.2016, finden für die Seminargruppen Bodensee-Oberschwaben, Neckar-Alb, Schwarzwald-Rhein und Neckar-Tauber die zweiten FÖJ-Seminare statt.

In die Seminare unter dem Titel "Könnte alles anders sein?" sind die FÖJ-Teilnehmenden in Themenauswahl, Vorbereitung, Organisation und Durchführung aktiv eingebunden. Jedes der vier Seminare hat daher eigene inhaltliche Themen und Schwerpunkte.


16. 11. 2016

In der kommenden Woche, vom 22.-24. November 2016, findet in Plön die jährliche Tagung des Bundesarbeitskreis FÖJ (BAK) statt, bei der die FÖJ-Träger aus ganz Deutschland teilnehmen.

Ausgerichtet wird die Tagung in diesem Jahr von den FÖJ-Trägern in Schleswig-Holstein.


10. 11. 2016

Am 27. und 28. Oktober fand für die FÖJ-SprecherInnen von LpB, Diakonischem Werk Württemberg, Freiwilligendienste Rottenburg-Stuttgart gGmbH und Internationalem Bund das erste gemeinsame SprecherInnentreffen statt.

Auf dem Programm standen dabei erste Planungen für gemeinsame Aktionen und die Wahl der Landesdelegierten für die FÖJ-Vertretung auf Bundesebene.


21. 10. 2016

In den letzten Wochen haben unsere FÖJ-Einführungsseminare stattgefunden. Gewählt sind nun die acht neuen FÖJ-Sprecherinnen und -sprecher für den Jahrgang 2016/2017. Wir gratulieren allen neu gewählten FÖJ-Sprecherinnen und -Sprechern und wünschen euch viel Erfolg und Spaß bei euren Aktionen!

Die FÖJ-Sprecherinnen und -Sprecher 2016/2017 sind: Tabea Diem, Jan Harder, Felix Kube, Niklas Lampert, Helena Maier, Benjamin Nichell, Nina Wettengel und Nora Wichmann.


19. 10. 2016

Die LpB-Dienststellen in Stuttgart sind endlich unter ein gemeinsames Dach gezogen.

Auch der Fachbereich FÖJ ist nun seit Mitte Oktober in der Lautenschlagerstr. 20 (Nähe Hbf.) zu finden.

Unsere Telefonnummern und Mailadressen haben sich nicht geändert.


17. 10. 2016

Für das FÖJ 2016/2017 sind unsere 110 FÖJ-Plätze besetzt, weitere Bewerbungen sind nur noch auf Nachrückerplätze möglich.

Wenn du gerade dringend noch einen FÖJ-Platz suchst, gibt es alternativ folgende Möglichkeiten:

--> informiere dich bei anderen FÖJ-Trägern, wo es noch freie FÖJ-Stellen gibt. Weitere Infos und Trägeradressen unter dem Reiter "Links"

---> ansonsten haben wir unter dem Reiter "Links" auch jede Menge Alternativen zum FÖJ gesammelt. Einfach mal rein klicken!


30. 09. 2016

Nach den ersten Tagen und Wochen an der Einsatzstelle stehen für die neuen FÖJlerinnen und FÖJler derzeit bis Mitte Oktober nacheinander die FÖJ-Einführungsseminare der Seminargruppen Neckar-Alb (NA), Bodensee-Oberschwaben (BO), Schwarzwald-Rhein (SR) und Neckar-Tauber (NT) an.

Für die FÖJlerinnen und FÖJler eine erste Gelegenheit, sich innerhalb der Regionalgruppe mit unterschiedlichen Umweltthemen zu beschäftigen und andere FÖJ-Teilnehmende kennen zu lernen.


Treffer 1 bis 7 von 108
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

 

Die Landeszentrale für politische Bildung

 

ist als FÖJ-Träger ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel Freiwilligendienste.

 
 
 
 
 

Aktueller Stand im Bewerbungsverfahren

 

Das Bewerbungsverfahren für das FÖJ 2017/2018 (Beginn 01.09.2017) startet Ende Januar 2017.

Für das laufende FÖJ 2016/2017 sind noch Bewerbungen auf Nachrückerplätze möglich!
Nachgerückt werden kann, wenn aus dem laufenden FÖJ-Jahrgang jemand vorzeitig das FÖJ beendet, bspw. wegen der Aufnahme eines Studiums ö.ä.
Mit folgenden Stellen in unserer Einsatzstellenliste kann ggf. eine Nachrückervereinbarung abgeschlossen werden: Nr. 9, 10, 11, 27, 36, 61 und 79.
Bei Interesse empfehlen wir, vorab mit diesen FÖJ-Stellen direkt Kontakt aufzunehmen.

(Stand 02.12.2016)

 
 
 
 
 

Nächste FÖJ-Seminare:

 

Seminar 2:

»Seminargruppe SR (Schwarzwald-Rhein)
28.11.-02.12.2016
in Gengenbach
» Seminargruppe NA (Neckar-Alb)
28.11.-02.12.2016
in Bad Urach
» Seminargruppe NT (Neckar-Tauber)
05.-09.12.2016
in Ittlingen

Seminar 3 für alle Seminargruppen im März 2017


Alle Seminartermine im FÖJ 2016/2017


 
 
 
 
Unser FÖJ bei facebook:

© 2016 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de