FÖJ Aktuell

02. 05. 2017

In der Nacht von Freitag auf Samstag (28./29. April 2017) fand parallel in Freiburg, Stuttgart, Karlsruhe, Konstanz und Friedrichshafen die landesweite und trägerübergreifende „1-Quadratmeter-Aktion“ der FÖJ-Teilnehmenden statt.

Die Teilnehmer der Aktion zogen in Gruppen los und malten auf dem Boden verschiedene 1-Quadratmeter-Felder auf, die sie nach eigenem Belieben mit Sprüchen und Bildern füllen konnten. Nicht nur ökologische Themen wurden aufgegriffen, sondern auch Sprüche gegen Hass und Krieg und für Toleranz und Frieden fanden Platz in den Quadratmetern.

Viele engagierte FÖJlerInnen nahmen an der nächtlichen Aktion teil, die die Aufmerksamkeit der zahlreichen Passanten am Samstag wecken, das FÖJ bekannter machen und auf die vielen ökologischen, politischen, gesellschaftlichen und sozialen Probleme der heutigen Zeit hinweisen sollte.

Unter dem Hashtag #einquadratmeter und mit einem Verweis auf das Freiwillige Ökologische Jahr in Baden-Württemberg werden Bilder der Quadratmeterfelder über verschiedene soziale Medien verbreitet.

Für die Organisatoren dieser Aktion, die FÖJ-SprecherInnen, war es eine sehr gelungene Aktion, die viel Spaß brachte, die Böden der Städte bunter gemacht hat und hoffentlich viele Passanten zum Staunen und Nachdenken anregt.

Weitere Infos: bw.foej.net und de-de.facebook.com/foej.bw/


03. 04. 2017

Die FÖJ-Sprecherinnen und -Sprecher des aktuellen FÖJ-Jahrgangs laden die FÖJ-Bewerberinnen und -Bewerber und alle FÖJ-Interessierten ganz herzlich zu den geplanten Landesaktionstagen ein.

Die Landesaktionstage umfassen unterschiedlichste Aktionen, die das ökologische Bewusstsein der Menschen stärken und zugleich das FÖJ bekannter machen sollen. Hierbei werden in verschiedenen Städten dieselben Aktionen durchgeführt.


17. 03. 2017

Derzeit, im Zeitraum zwischen 06. und 31. März 2017 findet für unsere vier Seminargruppen jeweils das dritte FÖJ-Seminar statt.

Thema des Projektseminars ist bei allen Gruppen "Landwirtschaft und Welternährung".


14. 03. 2017

Das Bewerbungsverfahren für das FÖJ 2017/2018 läuft.

Du kannst dich hier auf unserer Homepage über unsere ca. 80 verschiedenen Einsatzstellen informieren, an denen du ab 01. September 2017 ein FÖJ machen kannst. Natürlich kannst du dich hier auch online bewerben.

Alle Bewerbungen werden zunächst bis zum 15. März 2017 gesammelt, damit alle Bewerberinnen und Bewerber die volle Auswahl an Stellen und Chancengleichheit haben. Am 15. März 2017 geben wir die bis dahin eingegangenen Bewerbungen an die Einsatzstellen weiter. Die Stellen laden dann ab Mitte März zu Bewerbungsgesprächen und Probearbeitstagen ein (an vielen Einsatzstellen in den Osterferien).

Bewerbungen sind aber auch nach dem 15. März weiterhin möglich und werden dann fortlaufend an die gewählten Stellen weiter gegeben.


10. 02. 2017

Am 09. und 10. Februar 2017 fand im Haus auf der Alb in Bad Urach die jährliche FÖJ-Einsatzstellenkonferenz für die Anleiterinnen und Anleiter im FÖJ statt.

An der FÖJ-Einsatzstellenkonferenz nehmen Verantwortliche (Anleiterinnen und Anleiter) der FÖJ-Einsatzstellen, sowie VertreterInnen des Umweltministeriums, der FÖJ-SprecherInnen und das LpB-Team teil. Neben aktuellen Fragen rund um das FÖJ steht immer ein inhaltlicher Schwerpunkt auf dem Programm.


06. 02. 2017

Für das FÖJ 2017/2018 haben wir eine neue Einsatzstellen zugelassen. Erstmalig ist ein FÖJ möglich bei der ARIS GmbH in Wernau (Stelle Nr. 36). Daneben sind einige aktuell pausierende Einsatzstellen wieder dazu gekommen.

Insgesamt bieten wir für das FÖJ 2017/2018 81 verschiedene Einsatzstellen an.


01. 02. 2017

Das Bewerbungsverfahren für das FÖJ 2017/2018 (Beginn am 01. September 2017) hat am 01. Februar 2017 begonnen. Bewerberinnen und Bewerber können aus über 80 verschiedenen Einsatzstellen in ganz Baden-Württemberg bis zu drei Wunscheinsatzstellen auswählen. Bis Mitte März besteht die volle Auswahl an allen Einsatzstellen!

Der genaue Ablauf des Bewerbungsverfahrens ist unter "Bewerbung" beschrieben.



 

Die Landeszentrale für politische Bildung

 

ist als FÖJ-Träger ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel Freiwilligendienste.

 
 
 
 
 

Aktueller Stand im Bewerbungsverfahren

 

Das Bewerbungsverfahren für das FÖJ 2017/2018 (Beginn 01.09.2017) läuft.
Alle bisher eingegangenen Bewerbungen wurden an die Einsatzstellen weitergegeben. Von den Einsatzstellen erhalten Bewerberinnen und Bewerber dann weitere Nachricht und werden zu Vorstellungsgesprächen oder Probearbeitstagen eingeladen.

Unsere 110 Plätze sind alle besetzt.

Bewerbungen für das FÖJ 2017/2018 sind weiterhin möglich. Mit den übrigen Stellen kann man jetzt nur noch Nachrücker-Verträge abschließen, das heißt, man müsste solange warten bis eventuell Teilnehmer kündigen und man dann auf- oder einrücken kann. Nachrücken kann man bis Ende Februar.
Wichtig! Bitte frag vor einer Bewerbung bei den gewünschten Stellen nach, ob eine Bewerbung noch möglich ist.

Weitere, ausführliche Infos zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens gibt es hier.

(Stand 26.07.2017)

 
 
 
 
 

Nächste FÖJ-Seminare:

 

FÖJ 2016/2017

Seminar 5 - Gemeinsames Abschlussseminar

» Seminar 5 (Abschlussseminar, alle Gruppen)
24.-28.07.2017
in Rot an der Rot


FÖJ 2017/2018

Alle Seminartermine im FÖJ 2017/2018


 
 
 
 
Unser FÖJ bei facebook:

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de