Freie MitarbeiterInnen

 

Während des FÖJ-Jahres begleiten dich auf den Seminaren jeweils ein/e hauptamtliche/r MitarbeiterIn der LpB und ein/e freie MitarbeiterIn. In der Regel begleiten unsere freien MitarbeiterInnen das FÖJ neben ihrem "normalen" Beruf oder ihrem Studium.

 

Unsere freien MitarbeiterInnen stellen sich vor:

Ich bin Thomas Forbriger. Beim Eine Welt Forum in Freiburg bin ich als Bildungsreferent tätig und arbeite dort zu Themen im Bereich Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit. Meine Interessensschwerpunkte sind vor allem alternative Wirtschaftsformen, der Klimawandel, Rohstoffe und Fragestellungen rund ums Thema Ernährung. Privat versuche ich, meinen Lebensstil möglichst naturverträglich zu gestalten. Entschleunigung und materielle Reduktion spielen dabei für mich eine sehr große Rolle.

Das FÖJ gibt mir die Möglichkeit, spannende Persönlichkeiten ein kleines Stück ihres Lebensweges zu begleiten, zusammen mit ihnen die Verhältnisse auf unserer Erde genauer unter die Lupe zu nehmen und neue Wege zu erkunden. Ich freue mich auf ein Jahr mit tiefsinnigen Gesprächen, gemeinsamen Unternehmungen und jeder Menge Spaß!

Gemeinsam mit Max Kemmner begleite ich die Seminargruppe Schwarzwald-Rhein (SR).

 

 

Foto Anke HauptIch bin Anke Haupt. Zuhause bin ich im schönen Freiburg, wo ich als Diplom- und Erlebnispädagogin mit unterschiedlichsten Gruppen viel in der Natur unterwegs bin.

Ich freue mich riesig auf viele ökologisch motivierte und interessierte junge Leute, mit denen gemeinsam ich diskutieren, experimentieren, spannende Themen erschließen, Neues weitergeben und mitnehmen, mich austauschen und Horizonte erweitern kann!

Gemeinsam mit Stefan Paller begleite ich die Seminargruppe Bodensee-Oberschwaben (BO).

 

 

Ich bin Claudia Himmelsbach. Als Bildungsreferentin gestalte ich Workshops und Seminare zu globalen Themen und vorurteilsbewusster Bildung.

Im FÖJ bereitet es mir viel Freude, mit anderen kritischen Köpfen gemeinsam die großen Fragen der Zukunft zu stellen. Und wenn das nicht nur im Seminarraum passiert, sondern auch einmal draußen am Lagerfeuer, dann bin ich ganz schön zufrieden. Neben diesem Austausch liebe ich es, mit euch zu wandern, tanzen oder Musik zu machen.

Gemeinsam mit Steffen Vogel begleite ich die Seminargruppe Neckar-Tauber (NT).

 

 

Ich bin Lukas Kammerlander und studiere an der Hochschule Esslingen Soziale Arbeit. Die Zeit, die mir darüber hinaus zur Verfügung steht, verbringe ich damit, mich für umweltpolitische Themen stark zu machen, Fußball zu spielen, zu kochen oder Dinge, die jede*r tut, zu tun (Musik hören, lesen, in der Sonne sitzen, Prokrastinieren, Philosophieren).
Vor ein paar Jahren habe ich selber ein FÖJ gemacht, das mich bis heute unheimlich prägt. Erstens habe ich eine Menge Menschen kennengelernt, die auch heute noch wichtig für mich sind, zweitens ist das Thema Politische Ökologie seither noch viel mehr als vorher eines, das mich sehr interessiert und umtreibt. Ich freue mich sehr darauf, mit euch Teilnehmenden zu diskutieren, zu philosophieren, zu tanzen und eine Menge über mich und die Welt zu lernen.

Gemeinsam mit Carolin Merkle begleite ich die Seminargruppe Neckar-Alb (NA).

Freie MitarbeiterInnen für einzelne Seminare

Neben den Freien MitarbeiterInnen, die in der Begleitung von Seminaren und Seminargruppen das ganze Jahr über mit für euch da sind, gibt es weitere aktive Leute, die einzelne Seminare oder Workshops übernehmen.