Arbeit in der Landschaftspflege�ffentlichkeitsarbeitB�rot�tigkeiten

28 Stadt Leinfelden-Echterdingen - Amt für Umwelt, Grünflächen und Tiefbau



Kontaktdaten:

Stadt Leinfelden-Echterdingen
Amt für Umwelt, Grünflächen und Tiefbau
Bernhäuserstr. 13
70771 Leinfelden-Echterdingen

Ansprechpartner:
Martin Frick
Telefon:
07 11 / 16 00-6 98
Telefax:
07 11 / 16 00-6 53


Plätze und Leistungen

Freie Plätze:
0
Unterkunft:
Ohne Unterkunft, Zuschuss für Fahrt und Verpflegung

Beschreibung

Das Amt für Umwelt, Grünflächen und Tiefbau bietet als zuständiges Fachamt innerhalb der Stadtverwaltung die Möglichkeit zum Einblick und Mitarbeit in den Bereichen Umweltschutz, Naturschutz, Landschaftspflege und Stadtgrün in einer Kommune mit 36.000 Einwohnern südlich von Stuttgart.

Tägliche / regelmäßige Arbeiten:
Betreuung der städtischen Schafherde zur Beweidung kommunaler Flächen im Naturschutzgebiet
Landschaftspflegearbeiten (Mähen, Gehölzschnitt) beim städtischen Bauhof
Bürotätigkeiten wie Kartierungsauswertungen, Plan- und Tabellenerstellungen
EDV-Erfassung und Digitalisierung von Kartierungen
Organisations- und Koordinierungstätigkeiten
Digitale Plan- und Fotobearbeitung
Erstellen von Textbeiträgen für Amtsblatt-Veröffentlichungen bzw. -Berichte

FÖJler im Einsatz bei der Landschaftspflege (Foto: Stadt Leinfelden-Echterdingen, Amt für Umwelt, Grünflächen und Tiefbau)

Unregelmäßige / saisonale Arbeiten:
Mithilfe bei der Pflege und Unterhaltung von Biotopen  und Gewässern
Kopfweidenpflege und Nistkastenkontrolle beim städtischen Bauhof
Mitarbeit im Umweltschutz und in der Umweltschutzberatung
Organisation und Mitarbeit bei laufenden Artenschutzprogrammen (Rebhuhn, Fledermaus, Mauersegler und Tagfalter), bei Anlage und Kartierungen von Streuobstwiesen, dem städtischen Apfelsaftprojekt sowie bei der Obstversteigerung

FÖJler im Einsatz bei der Schafherde (Foto: Stadt Leinfelden-Echterdingen, Amt für Umwelt, Grünflächen und Tiefbau)

Das wünschen wir uns von dir:
Eigenständiges Arbeiten
Bereitschaft zu Bürotätigkeiten
Bereitschaft zu Arbeiten im Freien
Führerschein erforderlich
PC-Kenntnisse erwünscht

Sonstiger Hinweis:
Bevorzugt werden BewerberInnen mit Ortskenntnissen bzw. aus der Region.
Vorkenntnisse im Natur-/Umweltschutz und in EDV/Grafik wären von Vorteil.

FÖJler im Einsatz bei einer Baumpflanzung (Foto: Stadt Leinfelden-Echterdingen, Amt für Umwelt, Grünflächen und Tiefbau)




Zurück
 

Richtig bewerben ..

 


Bitte lies dir
vor deiner Bewerbung
die Bewerber/innen-Infos
sorgfältig durch.

Dies erspart Rückfragen und Verzögerungen bei der Bearbeitung deiner Bewerbung.

Bewerbungen werden für maximal drei offene Stellen angenommen.