Arbeit in der LandschaftspflegeG�rtnerische ArbeitB�rot�tigkeitenArbeit mit Kindern

52 NABU Ortsgruppe Konstanz



Kontaktdaten:

NABU Ortsgruppe Konstanz
z.Hd. Eberhard Klein
NABU Bodenseezentrum
Am Wollmatinger Ried 20
78479 Reichenau

Ansprechpartner:
Eberhard Klein
Telefon:
0 75 31 / 79 21 66 40


Plätze und Leistungen

Freie Plätze:
0
Unterkunft:
Freie Unterkunft und Verpflegungszuschuss

Beschreibung

Im Zentrum der Tätigkeit steht die Betreuung von insgesamt 28 Naturschutzgebieten im Landkreis Konstanz. Dies beinhaltet: Gebietskontrollen, Bestandserhebungen, Öffentlichkeitsarbeit, Artenschutz, Instandhaltungs- und Landschaftspflegearbeiten.
Die verantwortungsvolle Tätigkeit verlangt ein hohes Maß an Selbstständigkeit. Der Einsatzort ist das NABU Bodenseezentrum. Hier befinden sich auch die Unterkunft in einer Wohngemeinschaft mit bis zu 10 Naturschutz-Freiwilligen.

Tägliche / regelmäßige Arbeiten:
Kontrollgänge und Führungen v.a. durch das „Wollmatinger Ried“ und die „Halbinsel Mettnau“
Anleitung von Kindergruppen
Ausstellungsbetreuung
Bürotätigkeiten (Dateneingabe, Versand, Korrespondenz, Berichte, Pressemitteilungen)

Unregelmäßige / saisonale Arbeiten:
Bestandserhebungen (v.a. Blütenpflanzen, Vögel, evtl. Insekten, Molusken)
Instandhaltung von Beobachtungseinrichtungen
Riedpflege (Mähen, Abtragen, Entbuschen), Gartenarbeit
Teilnahme an Versammlungen und Besprechungen

Einmalige Aktionen und Projekte:

Schautafeln gestalten
Informationsstände
Mitwirken bei der Erstellung des Veranstaltungsprogrammes

Das wünschen wir uns von dir:
Teamfähigkeit
Verantwortungsbewusstsein
Bereitschaft zu Wochenendarbeit
Eigenständiges Arbeiten
Artenkenntnisse (insbesondere Pflanzen und Vögel)
PC-Kenntnisse erwünscht
Führerschein erwünscht

Sonstige Hinweise:
Viel Arbeit im Freien, die z.T. körperlich sehr anstrengend ist
Unterbringung im Doppelzimmer temporär möglich.
Interessierten BewerberInnen bieten wir an, einen oder mehrere Tage bei uns mitzuarbeiten, um alles kennen zu lernen.




Zurück
 

Richtig bewerben ..

 


Bitte lies dir
vor deiner Bewerbung
die Bewerber/innen-Infos
sorgfältig durch.

Dies erspart Rückfragen und Verzögerungen bei der Bearbeitung deiner Bewerbung.

Bewerbungen werden für maximal drei offene Stellen angenommen.

 

 
 
 
 
 

 

Wichtiger Hinweis zum Bewerbungsformular!

Derzeit gibt es Probleme mit der Verlinkung des Bewerbungsformulars aus den einzelnen Stellenbeschreibungen heraus.
Bei Problemen muss daher das leere Bewerbungsformular aufgerufen und vollständig (mit Angabe von Einsatzstelle und Einsatzstellennummer) ausgefüllt werden.